Sep
27

Komm aufs Eis! Großer Eissporttag für Anfänger

„Komm aufs Eis!“ heißt es am Samstag, 1. Oktober, ab 10 Uhr in der Ravensburger Eissporthalle. Der EV Ravensburg, der ESC Ravensburg, die Towerstars und die Stadt laden zum Beginn der Eislaufsaison erstmals gemeinsam zu einem großen Anfängertag ein. Die Vereine und die Profis wollen damit demonstrieren, dass ihnen die Gewinnung von Nachwuchs für den Eissport ein gemeinsames Anliegen ist. Neben Unterhaltung und Demonstrationen dieser fasizinierenden Sportart gibt es für Anfänger und solche, die es werden wollen, viele Tipps, Hilfen und praktische Anleitungen.

Los geht es um 10 Uhr mit der „Family Time“ der Towerstars. Die Profs aus der DEL 2 widmen sich auf dem glatten Parkett einmal nicht dem harten Wettkampf, sondern bieten Spaß und Unterhaltung für Schlittschuhläufer aller Leistungsklassen. Auch die Anfänger können zu dieser Zeit bereits aufs Eis. Die Trainer und Betreuer des EVR und des ESCR stehen bereit.

Von 12 bis 14 Uhr können die Besucher beim Schüler-Bundesligaspiel des EVR gegen Nürnberg erleben, wie perfekt sich Jugendliche auf dem Eis bewegen, die den Sport schon einige Jahre ausüben.

Von 14 bis 16.30 Uhr gibt es ein speziell auf Anfänger und Kinder, die ihre ersten Schritte auf dem Eis wagen wollen, ausgerichtetes Programm. Erfahrene Trainer  und Betreuer der beiden Vereine leiten die Kinder in Gruppen oder auch einzeln an. Mitbringen sollten die Kinder unbedingt Handschuhe sowie, falls vorhanden, Fahrrad- oder Skihelme sowie Knie- und Ellenbogenschützer. Für Kinder, die noch keine Schlittschuhe besitzen, können für diese ersten Übungen Leihschlittschuhe gestellt werden. Die gemeinsame Laufschule wird für alle Kinder angeboten – gleichgültig, ob sie sich später für Eishockey oder Kunstlauf interessieren oder Eissport auch nur als Hobbyläufer während der Publikumszeiten betreiben wollen.

Von 17 bis 19 Uhr gegen die Minis und Kleinschüler zu einem Turnier aufs Eis. Die Gäste können erleben, wie die Arbeit mit Kindern auf dem Eis funktioniert. Ab 19.30 Uhr lädt die Stadt Ravensburg schließlich zur ersten Eisdisco in dieser Saison ein. Für die Eisdisco gelten die üblichen Eintrittspreise. Alle anderen Veranstaltungen an diesem Tag sind frei.

Betreuer des ESCR und des EVR informieren den ganzen Tag über an Infoständen über die Arbeit und die sportlichen Möglichkeiten in beiden Vereinen. Von 14.30 bis 17 Uhr öffnet der EVR auch den Kabinentrakt für die Besucher, die in dieser Zeit auch hinter die Kulissen des Eissports blicken können.

Geschrieben von Winfried Leiprecht. Veröffentlicht in Verein