Nov
29

Schüler spielen 12:0 gegen Ulm

EVR – VfE Ulm / Neu Ulm  12:0  (1:0;4:0;7:0)

 

Das erste Drittel war spielerisch sehr mäßig, da die Hausherren nicht an die in den letzten Spielen gezeigten Leistungen anknüpfen konnten. Es war kaum Bewegung im Spiel und auch die Pässe kamen nicht an. Folgerichtig hielt Ulm die Null bis zur 16. Spielminute. Der Führungstreffer für den EVR fiel in Unterzahl.

Ins zweite Drittel starteten die Ravensburger phasenweise mit etwas mehr Elan und benötigten 18 Sekunden nach Wiederanpfiff für das zweite und weitere 10 für das dritte Tor.

Im letzten Abschnitt nahm der EVR etwas mehr Fahrt auf und erzielte weitere sieben Treffer. Davon gelangen 3 innerhalb von 60 Sekunden. Als das Spiel längst gelaufen war leisteten sich die Hausherren eine Strafzeit nach der anderen und waren die letzten 4 Minuten fast permanent in doppelter Unterzahl.Trotz dieser Phase reichte es den Ulmern an diesem Tag nicht zu einem Ehrentreffer. Torhüter Dean Fröhlich parierte die wenigen Gelegenheiten zuverlässig.

Geschrieben von Michael Dietrich. Veröffentlicht in Schüler

Nov
15

Schüler siegen auch an der Donau

VfE Ulm / Neu-Ulm - EVR  14:0  (7:0;5:0;2:0)

Chancenlos waren die Hausherren. Bereits nach 8 Sekunden hatte der Ulmer Goalie seine erste Bewährungsprobe. Die Gäste dominierten die Partie und ließen nur wenig Richtung eigenem Gehäuse zu. Die wenigen Chancen wurden vom EV-Torwart Jonas Waldherr entschärft. Von 11 Feldspielern erzielten 10 mindestens ein Tor, in die Scorerliste durften sich sogar alle eintragen.

Geschrieben von Michael Dietrich. Veröffentlicht in Schüler

Nov
14

Schüler bezwingen Kempten klar

EVR – ESC Kempten  10:1  (6:0;3:0;1:1)

Das Spiel lief über die gesamte Zeit nur in eine Richtung. Der Kemptener Goalie war unter Dauerbeschuss und nach nur 2 ½ Minuten musste er die Scheibe bereits aus dem Tor holen. Selbst in doppelter Unterzahl trafen die Hausherren. Das letzte Drittel ging 1:1 aus, hier beschränkten sich die Ravensburger eher auf eine ruppige Spielweise und kassierten alleine in diesem Abschnitt 10 + 10 Strafminuten. Den Allgäuern gelang noch der verdiente Ehrentreffer und der EVR schraubte das Ergebnis 5 Min. vor Schluss in zweistellige Höhe.

Geschrieben von Michael Dietrich. Veröffentlicht in Schüler

Nov
08

Schüler landen Kantersieg in Sonthofen

ERC Sonthofen - EVR  0:20  (0:8;0:6;0:6)

Das Ergebnis spricht für sich und spiegelt den Spielverlauf wieder.

Völlig unter die Räder kamen die Hausherren am Grünten gegen gut aufgelegte Ravensburger. Nachdem Sonthofen eine erste gute Einschussmöglichkeit hatte wachte der EVR auf und startete einen Sturmlauf, der bis zum Spielende andauerte. Der ERC war in allen Belangen unterlegen und fand keine Mittel gegen kombinationsstarke Oberschwaben. Die wenigen Möglichkeiten der Allgäuer waren sichere Beute des Ravensburger Torwarts Dean Fröhlich.

Geschrieben von Michael Dietrich. Veröffentlicht in Schüler