Nov
18

Minis gewinnen ihr Heimturnier

Die EVR-Minis haben ihr Heimturnier nach einem spannenden Endspiel gegen die ESG Esslingen dank des besseren Torverhältnisses gewonnen. Zunächst wurden der SC Bietigheim klar mit 14:1 und der Schwenninger ERC gar mit 23:0 geschlagen. Auch Esslingen feierte mit 23:4 gegen Bietigheim und 7:0 gegen Schwenningen Schützenfeste, hatte aber vor der entscheidenden letzten Partie gegenüber Ravensburg das schlechtere Torverhältnis. Dem EVR genügte damit ein Unentschieden. Esslingen lag im Finale bereits 4:2 vorne, ehe die EVR-Minis zunächst verkürzen und schließlich fünf Minuten vor dem Ende das 4:4 erzielen konnten. Der Ausgleich bedeutete zugleich den Turniersieg.

Geschrieben von Winfried Leiprecht. Veröffentlicht in Minis