Dez
03

Kleinstschüler gewinnen souverän Turnier in Schwenningen


Nicht zu bremsen waren die EVR-Kleinstschüler beim Turnier in Schwenningen. Vom Anpfiff weg waren die Minis hellwach und lagen im ersten Spiel gegen Freiburg schon nach einem Drittel 7:0 vorn. 18:3 lautete das Endergebnis. Noch schlechter erging es den Frankfurter Löwen, die für die Oberschwaben überhaupt kein Schrecken waren. Mit 23:1 wurden sie abgefertigt, 5:0, 9:0 und 9:1 waren die Drittelergebnisse. Mühe hatten die EVR-Minis im letzten Spiel zunächst gegen Gastgeber Schwenningen. Nur 3:2 hieß es nach dem ersten Drittel. Das zweite wurde aber klar mit 6:0 gewonnen und das Turnier war entschieden. Der letzte Abschnitt endete 2:2, der Endstand hieß 11:4 für den EVR.

Geschrieben von Super User. Veröffentlicht in Kleinstschüler