Sep
21

Jugend: Unnötige Niederlage, unschöner Abschluss

Eine unnötige Niederlage hat sich das Jugendteam des EVR bei seinem ersten Auftritt in der Bayernliga eingehandelt. 6:3 führte der durch fünf Lindauer Doppellizenzspieler verstärkte EVR bereits und schien das Spiel klar im Griff zu haben. Dann jedoch kassierte das Team in der 53. Minute innerhalb von elf Sekunden zwei Treffer zum 6:5. Ergebnis der um sich greifenden Verunsicherung war in der 57. Minute der Ausgleich der Gäste aus Germering. Jetzt schwamm das EVR-Team vollkommen. In der 59. Minute ging Germering gar in Führung und machte 34 Sekunden vor dem Ende mit einem Schuss ins leere Tor zum 6:8 den Sack zu. Der Frust saß tief und es sollte nach dem Schlusspfiff noch schlimmer kommen. In ein Gerangel zweier Spieler direkt vor der Ravensburger Bank mischten sich mehrere EVR-Cracks ein. Die Folge: eine Matchstrafe und vier Spieldauerstrafen. 249 Strafminuten standen am auf beiden Seiten zusammen zu Buche. Zum zweiten Saisonspiel am Freitag in Memmingen muss der EVR damit dezimiert antreten.

Tore EVR: Fabio Valenti, Julian Grützmann (2), Mike Bergen, Marius Breuer, Leon Dona.

Strafen: EVR 66 + 80; Germering 33 + 70

Geschrieben von Winfried Leiprecht. Veröffentlicht in Jugend

Jan
05

Jugend gewinnt in Stuttgart

Mit einem starken Schlussdrittel brachte der EVR den Sieg unter Dach und Fach, für den bereits  im zweiten Drittel die Weichen gestellt worden waren. Der erste Abschnitt war noch mit 1:0 an die Hausherren gegangen. Im zweiten Drittel ging nach dem Ausgleich des  EVR Stuttgart erneut in Führung, müsste danach aber zwei weitere Treffer der Oberschwaben hinnehmen, das 2:3 gar in Unterzahl. Zu Beginn des Schlussdrittels nutzte der EVR eine Überzahl zum vorentscheidenden 2:4. Tore EVR: Julian Tischendorf (3), Marco Gutekunst (2), Robin Urbaniak. Strafen: EVR 8, Stuttgart 8

Geschrieben von Winfried Leiprecht. Veröffentlicht in Jugend

Nov
27

Jugend: Drei Tore im zweiten Drittel bedeuten die Vorentscheidung

EVR-EKU Mannheim 7:2

In einem nur knapp mit 3:2 gewonnenen ersten Drittel tat sich der EVR anfangs schwer. In einem harten und ruppigen Spiel sorgten die Gastgeber mit drei Treffern im zweiten Abschnitt dann aber für die Vorentscheidung, wobei sich die Gäste durchihre Strafen das Leben selbst schwer machten. Drei Ravensburger Treffer fielen in Überzahl.

Tore EVR: Daniel Baur (2), SvenSchulz (3), Marco Gutekunst, Julian TIschendorf

Geschrieben von Winfried Leiprecht. Veröffentlicht in Jugend

Nov
11

Zwei späte Tore besiegeln Niederlage der Jugend

EVR-EHC Freiburg 2:5 Nach einem zunächst ausgeglichenen Spiel kassierte der EVR im Schlussdrittel noch eine deutliche Niederlage. Im ersten Abschnitt gingen die Ravensburger durch Maximilian Lenuweit in Führung. Nach dem Ausgleich der Freiburger im zweiten Drittel schoss Marco Gutekunst die Oberschwaben in der 38. Minute wieder in Front. Doch eine halbe Minute vor der Pausensirene markierten die Gäste erneut den Ausgleich. Die erstmalige Freiburger Führung in der 46. Minute bedeutete schone eine Vorentscheidung. Ravensburg drängte bis in die Schlussphase auf den Ausgleich, musste aber in der 57. Und 58. Minute noch zwei Gegentore hinnehmen.

Geschrieben von Winfried Leiprecht. Veröffentlicht in Jugend