Feb
07

EVR-Frauen freuen sich jetzt auf das Spitzenspiel

Mit einem 3:1 beim Tabellendritten Hügelsheim haben die Frauen des EV Ravensburg ihren hervorragenden Saisonverlauf bestätigt und sich auf dem zweiten Platz der baden-württembergischen Frauenliga festgesetzt. Der Abstand auf Hügelsheim beträgt nun vier Punkte. Damit ist die Vizemeisterschaft in der Liga in Reichweite. Souveräner Tabellenführer mit zwölf Punkten Vorsprung auf die „Lady Crax“ aus Oberschwaben bleibt Esslingen. Am Samstag, 11. Februar, um 12 Uhr kommt es zum „Gipfeltreffen“ der Liga, wenn Esslingen in Ravensburg gastiert.

Es dauerte in Hügelsheim bis zur Schlussminute des zweiten Drittels, als der erste Treffer fiel. Mandy DIbowski brachte den EVR in Führung. Die Vorarbeit leisteten Alena Stier und Paula Rodrigues. Nur zehn Sekunden nach Wiederanpfiff zum Schlussdrittel traf Rodrigues zum 0:2. Leonie Oberdorfer und Mandy Dibowski hatten vorbereitet. In der 48. Minute war es erneut Paula Rodrigues, die für das 0:3 sorgte. Den Pass hatte wieder Leonie Oberdorfer gespielt, den zweiten Assist leistete Miriam Kley-Enderle.

Strafen: Hügelsheim 6, EVR 6

Geschrieben von Winfried Leiprecht. Veröffentlicht in Damen

Jan
17

Damen schlagen Schwenningen

Die EVR Lady Crax haben erneut Schwenningen geschlagen und setzen damit ihre erfolgreiche Saison fort. Nach einem torlosen ersten Drittel ging Ravensburg durch einen Doppelschlag von Paula Rodrigues in der 21. und 23. Minute in Führung. Claudia Beranek besorgte zwei Minuten später das 3:0. Für das 4:0 in der 47. Minute zeichnete mit ihrem dritten Treffer in diesem Spiel erneut Paula Rodrigues verantwortlich. Schwenningen kam erst in der 55. Minute zum Ehrentreffer.

Geschrieben von Winfried Leiprecht. Veröffentlicht in Damen

Nov
29

EVR-Damen gelingt der nächste Sieg

EVR-EKU Mannheim 5:1

Die Damen des EV Ravensburg haben die 1b von EKU Mannheim mit 5:1 geschlagen und spielen die erfolgreichste Saison seit vielen Jahren. In der Landesliga Baden-Württemberg stehen sie mittlerweile hinter Esslingen und Hügelsheim auf Platz drei. Mandy Dibowski brauchte die Ravensburger „Lady Crax“ in der 8. Minute in Führung. Die Gäste kamen in der 25. Minute zum Ausgleich, so dass es mit 1:1 ins letzte Drittel ging, in dem das Ravensburger Team stark aufspielte. In Unterzahl schoss erneut Mandy Dibowski den EVR in der 42. Minute in Führung. Paul Rodrigues erhöhte in der 48. Minute auf 3:1. Mit Mandy Dibowskis Tor Nummer drei in der 50. Minute war mit dem 4:1 die Vorentscheidung gefallen. Tor Nummer vier ließ die Verteidigerin in der 57. Minute folgen. Es war zugleich ihr zweiter Treffer in Unterzahl an diesem Tag. In Unterzahl waren die Lady Crax damit wesentlich gefährlicher als im eigenen Powerplay. Vier Möglichkeiten, in Überzahl zu Treffern zu kommen, ließen sie ungenutzt.

Geschrieben von Winfried Leiprecht. Veröffentlicht in Damen

Okt
25

EVR-Damen gewinnen in Bietigheim

Über ihren ersten Sieg in dieser Saison können sich die Damen des EVR freuen. Die Lady Crax gewannen beim Liganeuling in Bietigheim deutlich mit 8:0. Alina Nussbaum eröffnete in der 8. Minute den Torragen. Mandy Dibowski sorgte mit zwei Treffern in der 9. und in der 11. Minute bereits für klare Verhältnisse. Susann Rosek markierte in der 13. Minute den vierten EVR-Treffer innerhalb von fünf Spielminuten zum Pausenstand von 0:4. Paula Rodrigues und Julia Maidel gelangen  im Mittelabschnitt innerhalb von knapp einer halben Minute zwei weitere Treffer. Erneut Susann Rosek und Mandy Dibowski mit ihrem dritten Tor an diesem Tag schraubten das Resultat in den Schlussminuten auf 0:8

Geschrieben von Winfried Leiprecht. Veröffentlicht in Damen